Zurück zu den Positionen

Teilzeitkräfte/Werkstudierende für die Research-Abteilung

Festanstellung

Germany, Berlin
Teilzeit
Über uns

ProVeg ist eine internationale Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt. ProVeg verfolgt das Ziel, den weltweiten Tierkonsum bis zum Jahr 2040 um 50 Prozent zu verringern. ProVeg richtet sich an alle, die an einer pflanzlichen Lebensweise interessiert sind. Wir sind in fünf verschiedenen Ländern - Deutschland, Niederlande, Polen, Spanien, Großbritannien und Polen - aktiv, weitere werden 2018 folgen. Mit wirkungsvollen Kampagnen, internationalen Veranstaltungen und motivierenden Angeboten unterstützt ProVeg bei der Umsetzung einer genussvollen pflanzlichen Ernährung und stellt Verbrauchern praktische Tipps und vielfältige Informationen zur Verfügung, auf deren Basis sie selbstbestimmte Entscheidungen in Bezug auf ihre Ernährung treffen können. Animal Charity Evaluators bewertet ProVeg als eine der drei effektivsten und unterstützungswürdigsten Organisationen gegen Tierleid in Europa.

www.proveg.com/de

Sie sind gefragt!
Sie kennen sich hervorragend mit dem Thema Ernährung aus? Sie möchten Ihr Wissen dafür einsetzen, dass möglichst viele Menschen von den Vorteilen einer pflanzlichen Lebensweise überzeugt werden? Mit sorgfältiger Recherche und seriöser Informationsaufbereitung möchten Sie ein stabiles Fundament für die Arbeit von ProVeg schaffen und so die pflanzliche Lebensweise wissenschaftlich fundiert voranbringen? Wollen Sie eine schnell wachsende, international agierende und effektiv arbeitende NGO wie ProVeg und seine Arbeitsweise kennenlernen und unterstützen? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Teil unseres Research-Teams!
Hintergrund
Die Menschen hinter ProVeg (ehemals VEBU) vereint die Vision einer Welt, in der sich jeder für genussvolles Essen entscheidet, das gut für alle Menschen, Tiere und unsere Erde ist. Wir verfolgen das Ziel, den weltweiten Tierkonsum bis 2040 um 50 Prozent zu reduzieren. Dafür engagieren wir uns sowohl auf individueller als auch institutioneller Ebene.
ProVeg steht für eine achtsame und respektvolle Unternehmenskultur, sowie für eine einladende, dialogorientierte und an Inhalten und Ergebnissen ausgerichtete Kommunikations- und Markenstrategie.
ProVeg legt großen Wert auf qualitativ hochwertige Inhalte. Dazu zählt natürlich auch eine solide und gut fundierte fachliche Basis. Das Wissenschaftsressort kümmert sich genau hierum. Hier können Sie eng mit anderen Abteilungen zusammenarbeiten, bereiten Informationen auf und befassen sich stets mit den aktuellen wissenschaftlichen Fragestellungen rund um eine pflanzliche Ernährung.
Kernaufgaben
  • Fachliche Beurteilung von ernährungswissenschaftlichen Sachverhalten
  • Mitwirkung beim Verfassen von Artikeln und Positionspapieren
  • Zusammenstellen von Hintergrundinformationen
  • Auswertung wissenschaftlicher Publikationen
  • Beobachtung und Bewertung der wissenschaftlichen und öffentlichen Debatten im Bereich Ernährung
  • Beantwortung von ernährungsbezogenen Anfragen
  • Vernetzung mit anderen Institutionen, Universitäten und Wissenschaftlern
  • Vorbereitung und Halten von Vorträgen zum Thema Ernährung
Anforderungen
  • Sie haben mindestens ein abgeschlossenes Bachelorstudium der Ernährungswissenschaften oder einen vergleichbaren Abschluss bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich und selbstständig
  • Mit den Vorteilen und Besonderheiten der pflanzlichen Ernährungsweise kennen Sie sich bestens aus
  • Kenntnis der Studienlage zu nachhaltiger Ernährungsweise, vegan-vegetarischer Ernährung und/oder Kinderernährung
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen von ProVeg
ProVeg als Wirkstätte
Wir sind ein hochmotiviertes Team, das mit kreativer, effektiver und positiver Arbeit ohne Dogmatismus und Ideologien daran arbeitet, die Ausbeutung von sogenannten Nutztieren zu beenden. Uns ist eine hervorragende Teamarbeit wichtig. Wir schätzen Offenheit, Achtsamkeit und Toleranz für jedes Lebewesen genauso wie Leistung, Verantwortungsbewusstsein und Lernbereitschaft (und gutes veganes Essen!). Wir sind stolz, dass wir als eine der drei effektivsten Animal Charity-Organisationen in Europa ausgezeichnet wurden und möchten unsere Arbeit in den kommenden Jahren noch besser machen. Darüber hinaus bieten wir:
  • viele Möglichkeiten, die eigenen Stärken und Interessen einzubringen
  • flache Hierarchien
  • Vertrauensarbeitszeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Büro im Herzen von Berlin
  • Home Office-Möglichkeit
  • Weiterbildungsbudget für alle Mitarbeiter
  • gemeinsames (veganes) Mittagessen etwa drei Mal die Woche
  • Teamevents wie Spiele- und Filmabende, Tischtennisturniere...
Wann?
Ab sofort
Weitere Informationen
Unser Bewerbungsverfahren
Wer sich bei uns bewirbt, reicht bitte stets die Bewerbungsunterlagen ausschließlich in elektronischer Form per E-Mail an jobs@proveg.com und in einer einzigen pdf-Datei (bis zu 3 MB) ein.
Die darauffolgenden Schritte beinhalten:
Ein erstes Gespräch, das telefonisch stattfindet.
Ein zweites, persönliches Gespräch, sowie ein “Probetag”, der darin besteht, ein Set an Aufgaben, die spezifisch für die zukünftige Arbeit bei uns wären, zu lösen. Je nach Ortsangehörigkeit kann dieser Tag bei uns im Büro stattfinden oder von zu Hause aus erledigt werden. So wollen wir Sie und Ihre Arbeitsweise noch besser kennenlernen, aber auch Ihnen die Möglichkeit geben, sich ein Bild von Ihrer zukünftigen Tätigkeit zu machen.
Im Anschluss daran wird die finale Entscheidung (ggf. durch ein weiteres, abschließendes Gespräch) getroffen.
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme über jobs@proveg.com.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an ProVeg. Bitte nutzen Sie für die Zusendung Ihrer Bewerbung nur das folgende Formular. Sie können die Fragen auch auf Deutsch beantworten, sofern in der Ausschreibung nicht explizit nach englischen Bewerbungsunterlagen gefragt wurde.

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbung samt Anschreiben, Lebenslauf und der relevanten Zeugnisse mithilfe des folgenden Formulars. Zur leichteren Handhabbarkeit bitten wir Sie, uns nur eine PDF-Datei (max. 3 MB) zu schicken. Ansprechpartnerin ist unsere HR-Managerin Nora Winter. 
Per Klick mehrere Dateien auswählen oder Drag and Drop verwenden